MENÜ
HOME
NEWS
VORBILDER
FOTOGALLERIE
TIPPS + TRICKS
MODELL-NEWS
BAUBERICHTE
   
BERICHTE
LINKS
TERMINE
ÜBER UNS
KONTAKT
IMPRESSUM




Autor:Christian KLEISZ
M 3 LEE 1/35 (Academy Nr.13206)



Nun ist es endlich so weit der in die Jahre gekommen Bausatz von Tamyia kann in
die Rente geschickt werden?
Von vielen seit Jahren gewünscht hat sich Academy der Sache angenommen.
Also schauen wir in den Bausatz rein, in der Schachtel befinden sich
7 Sprizlinge, 2 davon kennen wir schon aus den M10 und M4A2 Bausätzen (sprich das Laufwerk).









Davon benötigen wir nur die Räder und die Stützrollen sowie das Leitrad.
Auf den Restlichen Sprizlingen befinden sich ein sauber gearbeiteter Lee samt Inneneinrichtung.
Hier hat Academy sehr gut daran getan diese beizusteuern, da durch die großen Seiten Türen ein sehr schöner Einblick darauf gegeben werden kann.







So jetzt kommen wir zu großen Wermutstropfen des ganzen Bausatzes nämlich das M3 Laufwerk das viel zu hoch geraten ist.
Ich habe die Teile mit denen von Tamyia und Legends verglichen, das Resienteil von Legends hat die richtige Höhe. Das Tamyiateil dagegen weist dieselbe Höhe wie das Academyteil auf, nur das Laufwerk von Tamyia ist eher im Maßstab 1/32 und somit fehlt es nicht auf.



Für mich total unverständlich das die Recherchen hier versagt haben, ob Academy diesen Fehler Korrigieren wird bleibt fraglich.
Fürs erste bleibt nur die Höhe selbst Korrigieren oder einen Ersatz bei Resicast, Tigermodels oder Tankworkshop zu suchen.
Ich werde sobald als möglich hier darüber berichten wie man das M3 Laufwerk am besten Überarbeitet.





Trotz dieses Mangels möchte ich den Bausatz nicht ganz vernichten da er doch über korrekte Maße verfügt und die Inneneinrichtung und der Preis doch für ihn sprechen.

zu empfehlen.

Modell zu Verfügung gestellt von nowonline.at





Design by ®TEXXMEDIA.at